Spezial Straf-Rechtsschutz

Der Spezial Straf-Rechtsschutz bietet einen umfassenden Schutz

Spezial Straf-RechtsschutzDie Rechtsschutzversicherungsgesellschaften haben einen Rechtsschutz erarbeitet, der eine frühzeitige bzw. endgültige Beendigung eines Strafverfahrens ermöglicht. Der sogenannte Spezial Straf-Rechtsschutz umfasst eine finanzielle Absicherung für die Beauftragung der Verteidigung durch spezialisierte Anwälte, oder um ein Gutachten einzuholen, welches der Verteidiger anordnet. Der Unterschied zum allgemeinen Straf-Rechtsschutz besteht darin, dass nur dann ein Schutz der Versicherung greift, wenn dem Versicherten Fahrlässigkeit durch ein Vergehen vorgeworfen wird.
Testsieger RechtsschutzToptarife im Leistungsvergleich

Leistungen, die im Spezial Straf- Rechtsschutz gedeckt bzw. nicht gedeckt sind

Die versicherten Leistungen, die im Spezial Straf Rechtsschutz eingeschlossen sind: Straf-, Ordnungswidrigkeiten-, Disziplinar- und Standes-Rechtsschutz sowie Beistand eines Zeugen und im Verwaltungsrecht. Der Versicherungsschutz erlischt, wenn ermittelt wurde, dass die Straftat vorsätzlich begangen wurde. Dem Versicherungsnehmer obliegt dann die Rückzahlung aller bereits getätigten Zahlungen des Versicherers.

Wie kann der spezielle Strafrechtsschutz abgeschlossen werden?

Die spezial Strafrechtsschutz Versicherung kann ergänzend zu einem Leistungspaket von Privat- und Verkehrsrechtsschutz oder zum Privat-Rechtsschutz abgeschlossen werden, aber unterliegt für Nichtselbstständige jeweils den Bedingungen des Anbieters. Für Selbstständige ist dieser ganz spezielle Strafrechtsschutz z. B. in einem Firmen-Komplett-Rechtsschutz ein Bestandteil. So wäre z. B. ein Unternehmer abgesichert, den ein Nachbar angezeigt hat, weil er angeblich verunreinigtes Abwasser widerrechtlich ableitete. Der Beschuldigte veranlasste die Überprüfung der Wasserqualität durch einen Sachverständigen. Die Kosten hierfür werden von der Versicherung übernommen, da sich der Unternehmer als unschuldig erwies.

Was ist nicht versicherbar

Die Rechtsschutzversicherer decken in der Regel im Rahmen des spezial Straf-Rechtsschutz nicht alles ab, was eventuell von einem Spezial Straf-Rechtsschutz erwartet wird. Dies könnte u. a. ein Vorwurf der Verletzung einer Vorschrift sein, die dem Straf- oder Ordnungswidrigkeiten-Recht unterliegt, die als Führer eines Fahrzeuges begangen wurde. Ebenso die Verfolgung im Zusammenhang mit einem Kartellverfahren, die von der Vorschrift des Kartellrechts oder von anderen Straf- und Ordnungswidrigkeiten abhängig ist.

Der Spezial Straf- Rechtsschutz ist im Besonderen bei verschiedenen Berufsgruppen ein Muss, wie z. B. bei Steuerberatern, Wirtschaftsprüfern oder Anwälten, die sehr schnell durch einen potenziellen Mandanten selbst ins Visier der Behörden geraten könnten. So könnte dies ein Standesrechtsverfahren nach sich ziehen, wobei eine Verteidigung nur durch eine anwaltliche Vertretung möglich ist. Ebenso wichtig ist diese spezielle Strafrechtsschutzversicherung für niedergelassene Ärzte oder andere Heilberufe, die durch eine angeblich falsche Diagnose oder eine angeblich fehlerhafte Behandlungsmethode einem Patienten schadeten.

Sowohl die eingeschlossenen Leistungen als auch die Prämien einzelner Versicherer für einen Spezial-Strafrechtsschutz Versicherung unterscheiden sich teilweise deutlich. Aus diesem Grund sollte man in jedem Fall einen Spezial Straf-Rechtsschutz Vergleich durchführen, um so den günstigsten Spezial Straf- Rechtsschutz zu finden.